Folgendes Werkzeug wird benötigt:

1 Cuttermesser,1 Glasschaber, 1 Pumpsprüher ( Mischungsverhältniss ca. 1,5 Esslöffel Applikator / 1 Liter Destilliertes Wasser ), 1 Gummiwischer / Rakel mit Gummilippe, Applikator, Lineal, Papiertücher wie Zewa, Maßband.

Installationsanleitung:

Bei der Installation der Folie ist in erster Linie auf Sauberkeit zu achten. Die zu beschichtende Glasfläche ist sorgfältig zu reinigen. Benutzen Sie eine Rasierklinge oder eine  Schaberklinge und ziehen Sie damit die Glasfläche gut ab. Danach das Glas  waschen und mit einem Gummiwischer die Flüssigkeit abziehen. Nehmen Sie die Glasfläche kritisch in Augenschein.

Ist sämtlicher Schmutz entfernt ? Wenn nicht Reinigung wiederholen.

Achten Sie auf den Übergang vom Glasrand und der dort befindlichen Gummieeinfassung. Hier muss aller Schmutz entfernt sein auch in den Ecken , hier ist die Reinigung besonders wichtig. Die eigentliche Installation gelingt am besten zu zweit. Nehmen sie Maß. Rechnen Sie zu dem Maß der zu beschichtenden Glasfläche 2 cm in der Höhe sowie in der Breite zu.
( Nicht notwendig bei genauen Zuschnitten ) Schneiden Sie das Folienmaterial  grob  auf die benötigte Größe zu. Benutzen Sie 2 Tesafilmstreifen um die Deckfolie der Klebeseite  der Sonnenschutzfolie zu trennen. An einer Ecke kleben sie das Tesafilm jeweils gegenüber und ziehen vorsichtig die Folie auseinander. Sprühen Sie die Klebeseite der Folie mit dem Applikatorgemisch ein. Positionieren Sie das Folienteil auf dem Glas. Mit dem Wischer ziehen Sie einmal in der Mitte , von oben nach unten über die Folie, so wird die Folie etwas fixiert und das verrutschen verhindert. Schneiden Sie nun mit einem Lineal und dem Cuttermesser die Ränder passend zu. Mit dem Rakel drücken Sie die  überflüssige Applikatorflüssigkeit zwischen Folie und Glas heraus. Arbeiten Sie immer von der Mitte nach aussen. Nehmen Sie nun das Rakel und legen eine Lage z.b. Zewa Papier herum und drücken damit wieder von der Mitte nach aussen den letzten Rest der Applikatorflüssigkeit heraus. Bedenken Sie , je besser und gewissenhafter Sie diesen Arbeitsschritt ausführen um so besser ist das Ergebnis. Bleiben dennoch kleine Flüssigkeitsreste zwischen Glas und Folie, so trocknen diese in der Regel innerhalb 2 - 3 Wochen heraus. Bei einer Aussenfolieninstallation empfehlen wir die Folienkanten mit Fenstersilikon, erhältlich im Fachhandel, zu versiegeln.


Viel Freude mit Ihrer Folienbeschichtung wünscht Ihnen

Solarcontrol  Sonnenschutzfolien


Information
Telefon: 06221-473343
Fax: 06221-419193
Öffnungszeiten
Mo.-Fr. 16:00-20:00 Uhr
Sa. geschlossen
Widerrufsbelehrung
Datenschutzerklärung
Kontakt
Impressum
AGB

Bezahlen Sie mit Banküberweisung oder Paypal
Service
Unser Newsletterl
Angebot der Woche

Sonnenschutzfolie SC 80 XSR Silber - Tönung Dunkel

Sonnenschutzfolie aussen
Mehr Info
Preis: ab € 17,50
Grundpreis:  pro Laufmeter

inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1-3 TagenLieferbar in 1-3 Tagen
Copyright © 2007 Solarcontrol Sonnenschutzfolien - Alle Rechte vorbehalten. Solarcontrol ® - ist eine geschütze Marke der Fa. Solarcontrol Sonnenschutzfolien. Impressum
Zur Homepage Solarcontrol: www.solarcontrol.de