UV-Schutzfolie SC Gelb

  • *Format

    Reset options

    So messen Sie richtig!

    Messen Sie nur die Glasfläche. Ziehen Sie 3 mm von Ihrem Maß ab.

    Beispiel:
    Ihre Messung : 60cm x 80cm.
    Ihre Bestellung: 59,7cm x 79,7cm.

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Grundpreis: 42,50 € pro m²

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Grundpreis: 35,90 € pro m²

    inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Grundpreis: 45,50 € pro m²

    Zubehör für eine blasenfreie Installation

Artikelnummer: n. a. Kategorie:

UV-Schutzfolie in Gelb mit erweitertem Wirkspektrum

UV Schutzfolie gelb mit erweitertem Wirkspektrum bis ca. 470 Nanometer. Diese Folie findet Anwendung in der Elektrotechnischen Industrie sowie Laboren.

UV-Schutzfolie in Gelb - Schutz für Ihre Haut und Augen

Eine UV-Schutzfolie in Gelb mit erweitertem Wirkspektrum ist die perfekte Wahl, um sich und Ihre Familie vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Diese Folie bietet nicht nur eine hohe Transparenz und Haltbarkeit, sondern auch eine effektive Blockierung von UV-Strahlen, die Hautkrebs und andere gesundheitliche Probleme verursachen können.

UV-Schutzfolie Gelb - Wie funktioniert sie?

Die UV-Schutzfolie Gelb nutzt eine spezielle Technologie, um die schädlichen UV-Strahlen zu blockieren. Dabei wird eine gelbe Farbe verwendet, die bestimmte Wellenlängen des UV-Spektrums absorbiert und reflektiert. Dadurch wird verhindert, dass die Strahlen in Innenräumen eindringen und Schäden an Haut und Augen verursachen können.

UV-Schutzfolie Gelb - Anwendungsgebiete

Die UV-Schutzfolie Gelb ist eine ideale Lösung für verschiedene Anwendungsgebiete. Hier sind einige der häufigsten Einsatzbereiche für diese Folie:

  • Fenster: UV-Schutzfolie wird oft auf Fensterflächen in Wohnungen, Büros und anderen Gebäuden angebracht. Die Folie blockiert schädliche UV-Strahlen die durch das Fenster eindringen kann. Die UV-Schutzfolie in Gelb ist nützlich, um Möbel und Textilien im Raum vor dem Ausbleichen durch Sonnenlicht zu schützen.
  • Autoscheiben: Autofahrer können von UV-Schutzfolien profitieren, die auf die Scheiben ihres Fahrzeugs aufgebracht werden. Die Folie bietet nicht nur Schutz vor schädlichen UV-Strahlen, sondern hilft auch dabei, das Auto im Sommer kühl zu halten und Blendungen zu reduzieren.
  • Kunstwerke und Sammlerstücke: UV-Schutzfolie kann auch auf Kunstwerke und Sammlerstücke angebracht werden, um sie vor der schädlichen Auswirkung von UV-Strahlen zu schützen. Dies ist besonders wichtig, wenn diese Gegenstände in hell beleuchteten Räumen oder in der Nähe von Fenstern aufbewahrt werden.
  • Gewächshäuser: UV-Schutzfolie kann auch in Gewächshäusern eingesetzt werden, um empfindliche Pflanzen vor zu viel Sonnenlicht und schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Die Folie hilft dabei, eine angemessene Menge an Sonnenlicht und Wärme durchzulassen, während sie gleichzeitig eine schädliche Überbelichtung verhindert.
  • Medizinische Anwendungen: UV-Schutzfolien werden auch in der Medizin verwendet, um sowohl Patienten als auch medizinische Geräte zu schützen. In der Dermatologie beispielsweise wird UV-Schutzfolie verwendet, um die Haut bei bestimmten medizinischen Verfahren zu schützen. In Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen können UV-Schutzfolien auf Fenstern und Türen angebracht werden, um sowohl Patienten als auch medizinische Geräte vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.
  • Solarenergie: Eine besondere Art von UV-Schutzfolie wird auch in der Solarindustrie eingesetzt. Sie blockiert einen Teil des UV-Spektrums, das für den Abbau von Solarmodulen verantwortlich ist und verlängert damit die Lebensdauer der Module.

Insgesamt bietet UV-Schutzfolie eine einfache, effektive und kostengünstige Möglichkeit, um Menschen, Einrichtungen und Gegenstände vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen..

Montageanleitung

Folgendes Werkzeug wird benötigt:

1 Cuttermesser
1 Glasschaber
1 Pumpsprüher ( Mischungsverhältniss ca. 1,5 Esslöffel Applikator / 1 Liter Wasser )
1 Gummiwischer / Rakel mit Gummilippe
1 Applikator
Papiertücher(Zewa)

1. Bei der Montage der Folie ist in erster Linie auf Sauberkeit zu achten!!!

Die zu beschichtende Glasfläche ist sorgfältig zu reinigen. Benutzen Sie eine  Schaberklinge und ziehen Sie damit die Glasfläche gut ab. Danach das Glas  waschen und mit einem Gummiwischer die Flüssigkeit abziehen. Mit einen Tuch fahren Sie die Gummidichtung  ab.

Wiederholen Sie den Vorgang bis die zu beklebende Fläche völlig Sauber ist. Schon kleinste Schmutzpartikel können das Ergebnis beeinflussen.

2. Schneiden Sie das Folienmaterial grob auf die benötigte Größe zu. (Bei genauen Zuschnitten lassen Sie diese Schritt weg).
Benutzen Sie 2 Klebestreifen an einem beliebigen Eck auf jeder Seite um später die Deckfolie der Klebeseite von der Sonnenschutzfolie zu trennen. An einer Ecke kleben sie auf beide Seiten einen Klebestreifen. So können Sie später die Deckfolie leichter von der Klebeseite trennen.

3. Sprühen Sie die zu beklebende Fläche mit dem Applikatorgemisch ein.

4. Ziehen Sie vorsichtig die Deckfolie nun vorsichtig ab und besprühen Sie die Klebeseite während dem abziehen mit dem Applikatorgemisch ein.

5. Positionieren Sie das Folienteil auf dem Glas und besprühen Sie es mit dem Applikatorgemisch. Mit der Filzseite des kostenlosen-Rakels oder einem Profi-Verlegewerkzeug ziehen Sie einmal in der Mitte, von oben nach unten, über die Folie. So wird die Folie etwas fixiert und das verrutschen verhindert.

6. Schneiden Sie nun mit einem Lineal und dem Cuttermesser die Ränder passend zu. Achten Sie darauf nicht in die Gummilippe des Fensters zu Schneiden.

7. Arbeiten Sie nun mit dem Rakel die Flüssigkeit der Folie heraus. Im Anschluss umwickeln Sie das Rakel mit etwas Küchenpapier und drücken damit wieder von der Mitte nach aussen den letzten Rest der Applikatorflüssigkeit heraus.

Je besser und gewissenhafter Sie diese Arbeitsschritte ausführen um so besser ist das Ergebnis. Bleiben dennoch kleine Flüssigkeitsreste zwischen Glas und Folie, so trocknen diese in der Regel innerhalb 2 – 3 Wochen heraus. Bei einer Aussenfolieninstallation empfehlen wir die Folienkanten mit Fenstersilikon, erhältlich im Fachhandel, zu versiegeln.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop